Das neue Album

 "10 Jahre Laub & Nudeln" 

jetzt bestellen!


"Blaues Sternenmeer"

Das Video zur neuen Single!
Jetzt auf YouTube

"Jetzt ist Zeit für Heute"

Das verrückte Video zur Single!
Jetzt auf YouTube

Höre "Das Niwo" bei deinem Streamingdienst!

Kontakt

Deutschland

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.



"Frag dich nicht wer vor dir, sondern hinter dir steht!" 

(Blaues Sternenmeer)


Diesem Motto blieb sich die mittlerweile 9-köpfige Band „Das Niwo“ aus dem schönen Ruhrpott seit über 10 Jahren treu. „Es geht darum mit seinen Freunden Musik zu machen und eine gute Zeit zu verbringen. Wenn das dann dem Publikum auch noch gefällt, es einsteigt und mit uns durch diesen wahnsinnigen Konzertabend fährt, was gibt es besseres?“

Die Band hat sich darauf spezialisiert einen Konzertabend durch viel tanzbaren Punkrock und die Hereingabe von Poolnudeln und Laub vollkommen auseinander zu nehmen. Verwüstung vorprogrammiert! Daher auch Titel des Best of Albums „10 Jahre Laub und Nudeln“ (2021).

Musikalisch paart sich hier deutschsprachiger Punkrock mit Akkordeon, Posaune und Trompete, der spätestens bei "Chaostheorie" kein Bein mehr auf dem Boden lässt. Der Spaß steht bei der Band im absoluten Vordergrund, was jedes Konzert aufs Neue beweist. Dennoch zeigt die Auseinandersetzung mit aktuellen politischen Themen, Freundschaft, der Liebe oder dem Tod eine gesunde Ernsthaftigkeit, die zum Nachdenken anregt. 

Vor allem eine klare Kante und die Unterstützung von Aktionen gegen Rechts sind der Band wichtig. Hierbei gibt es keine Kompromisse und ein klares Statement gegen Rassisten, Faschisten, Homophobe oder andere Vollidioten!

„Eine bunte Mischung aus ganz viel Spaß“ (Lokalkompass, 18.01.2019)

„Wer sich mit DAS NIWO ins Chaos stürzen, mal wieder einen Abend erleben will, an den man sich vielleicht nur noch in Teilen erinnern kann: 10 Jahre Laub und Nudeln könnte problemlos den Soundtrack dafür liefern“ (Blueprint Fanzine, 11.10.2021)

„Hey, das macht echt Laune und die Frage nach dem Niwo ist schnell geklärt. Hier gibt es Sehnsucht, Wehmut, Abenteuer und Ruhr-Gypsy zum Schunkeln und Abfeiern“ (Underdog Fanzine, 4.10.2021)

„Musikalisch ist das ganz okay, ein bisschen Kirmes-Party und ein bisschen Deutschpunk“ (Bierschinken, 11.03.2017)